INFORMATIONEN

Veröffentlichung von iOS 13 - Die Nachrichten

Mit dem Upgrade auf iOS 13 können alle iPhone 7 und höher NFC-Tags lesen und schreiben.

Das Verhalten von iPhones, die auf iOS 13 aktualisiert wurden, ist dem von Android-Smartphones sehr ähnlich:

  • Für die Programmierung von NFC-Tags ist eine Anwendung erforderlich (wie für Android).
  • es ist möglich, die UID des NFC-Chips zu lesen;
  • Die Modelle ab dem iPhone XS unterstützen das Lesen im Hintergrund, ohne dass eine bestimmte Anwendung geöffnet ist (wie bei Android). Vorgängermodelle erfordern das Öffnen einer bestimmten Anwendung.

Das iPhone ist mit allen NFC Forum-Chips von Typ 1 bis 5 kompatibel, einschließlich:

  • NTAG®
  • ICODE®
  • FeliCa™
  • MIFARE® (Desfire, Plus, Ultralight).

Die große Neuigkeit in diesem Jahr in der NFC-Szene hängt mit dem Update von Apples Betriebssystem zusammen. Mit der Veröffentlichung von iOS 13 haben iPhones nun uneingeschränkten Zugriff auf die NFC-Tag-Funktionen.

Mit dieser neuen Funktion können iPhones-Apps NDEF-Informationen wie URLs und Text schreiben. iPhones können auch auf native Tags zugreifen, um die auf verschiedenen NFC-Chips verfügbaren Funktionen zu nutzen. Diese Eröffnung stellt einen Durchbruch für alle NFC-Anwendungen dar, die nun ein breiteres Publikum und eine globale Reichweite erreichen können.

Die Möglichkeit, auf die UID des Chips zuzugreifen, ermöglicht verschiedene Anwendungen, die bisher "nur" auf Android-Smartphones verfügbar waren, darunter Authentifizierung, Rückverfolgbarkeit, Zugriffskontrolle, Logistik, Ticketing usw.

Ausführliche Informationen, insbesondere für diejenigen, die iOS-Anwendungen entwickeln möchten, die die NFC-Technologie nutzen, finden Sie auf der Seite zu Core NFC, dem SDK-Bibliothekspaket in iOS 13, das das Lesen, Programmieren und Interagieren mit NFC-Tags ermöglicht.

Und was ist mit iPhones, die nicht auf iOS 13 aktualisiert wurden?

iPhone Xs

iPhone Xs Max

iPhone XR

  • NFC Sensor in der Lage die NFC abzulesen und Bezahlung mit Mobiltelefonen zu leiten
  • Keine bestimmte App ist erforderlich
  • Sie können NFC-Tags im Hintergrund lesen
  • Die Tag müssen mit NDEF formatiert sein

Sie können die NFC Tags ablesen

iPhone X

  • NFC Sensor in der Lage die NFC abzulesen und Bezahlung mit Mobiltelefonen zu leiten
  • Es ist nötig die Benutzung einer Spezialapp
  • Die Tag müssen mit NDEF formatiert sein

iPhone 8

iPhone 8 Plus

iPhone 7

iPhone 7 Plus

  • NFC Sensor in der Lage die NFC abzulesen und Bezahlung mit Mobiltelefonen zu leiten
  • Es ist nötig das iOS 11 Upgrade
  • Es ist nötig die Benutzung einer Spezialapp
  • Die Tag müssen mit NDEF formatiert sein

iPhone 6

iPhone SE

  • Anwesendes NFC Sensor nur für Bezahlung benutzbar

Sie können nicht die NFC Tags ablesen, wenn nicht beim Benutzen einen äußeren Ableser

iPhone 5 und vorhergehende

  • Kein NFC Sensor

 

NFC Tags und iPhone: die Unterschiede in Bezug auf die andere Betriebssystemen

Die Apples Smartphones benehmen sich anders als Android und Windows, auch was die NFC Technologie anbelangt.

iPhone X - NFC

  • Es ist nötig eine installierte und offene App
    (für das iPhone Xs, Xs Max, XR nicht erforderlich)
    Ein Android Smartphone kann ein NFC Tag ohne eine besondere installierte App ermitteln, unter der Bedienung, dass der Mobiltelefon nicht auf Stand-by ist. Was die iPhone anbelangt, die „Bibliotheken“ von Core NFC, die nötig sind, um mit einem Tag zu interagieren, sind nicht schon anwesend, aber man muss eine App installieren. Außerdem muss das App offen sein, sonst wird das Tag nicht ermittelt. Eine der verfügbaren Apps, um ein NFC Tag mit dem iPhone abzulesen, ist NFC TagInfo by NXP (direkt von dem Hersteller entwickelt).
  • Nur NDEF Nachrichten
    Eine andere Besonderheit von iOS ist, dass iOS erlaubt, nur die Tags mit einem NDEF Nachricht abzulesen. Deswegen, damit wir uns richtig verstehen, die Standardbefehle von dem NFC Forum festgelegt: URL, V-Card, einfacher Text, SMS, E-Mail, Anruf. In iOS, im Unterschied zu Android, ist der Befehl von „launch application“ (ein Tag, um eine spezifische App zu öffnen, programmiert) nicht anwesend.
  • Es ist nicht möglich, das UID abzulesen Mit iOS ist es nicht möglich, nicht einmal das UID abzulesen. Daher sind die Apps, die sich auf die Ablesung des UID stützen, wie zum Beispiel die Antiverfälschung oder Zugriffskontrolle Apps, nicht möglich zurzeit.
  • Ablesen aber nicht beschreiben Zuletzt muss man betonen, dass die iPhone die NFC Tags ablesen aber nicht programmieren können. Für die Programmierung ist es nötig auf ein Android oder Windows Smartphone oder auf einen Computer mit einem NFC Ableser zurückzugreifen. Als Alternative bietet Shop NFC an, die Möglichkeit, schon programmierte NFC Tags zu kaufen.