INFORMATIONEN

Die häufigste Fragen über die Near Field Communication Technologie und NFC Tags

Was ist NFC? Was sind die NFC Tags?

NFC ist das Akronym für „Near Field Communication“ und das ist ein contactless Kommunikationsprotokoll. Die NFC Tags sind Microchips mit einer Antenne, die Informationen enthalten und einfach und schnell mit einem Smartphone oder Tablet mit NFC abgelesen sein können.

Brauchen die NFC Tags Versorgung?

Nein, Sie brauchen keine Versorgung. Sie werden von dem Magnetfeld des NFC Sensors betätigt. Sie sind, aus dieser Gesichtspunkt, potenziell ewig.

Sind die NFC Tags undurchlässig und wetterfest?

Normalerweise ist das NFC Tag undurchlässig, weil der Kreis in dem Plastik geschmolzen ist. Allerdings könnte die Stütze,die der Chip enthält, das Wasser oder ein verlängertes Untertauchen nicht ertragen. Wir haben eine große Auswahl von besonderen dauerhaften NFC Tags,die aus PVC oder mehr widerstandsfähige Materialien wie AS oder PPS gemacht sind. Diese mehr widerstandsfähige Tags sind sowohl für eine Benutzung im Freien als auch in besondere feindselige Orte: Sie sind die Industrietags,die ,um besondere Belastungen, Eindringen von Staub, Untertauchen und höhere Temperaturen als Normale (bis 230°C) zu ertragen, geschafft sind.

Was ist die Höchsttemperatur und die niedrigste Temperatur für die Arbeitsweise der Tags?

Die NFC Tags zum Verkauf an Shop NFC sind für eine Benutzung bei einer Temperatur zwischen -20 und 70°C,wenn nicht anders verzeichnet. Es gibt auch waschbare Tags und Industrietags, die, um höhere Temperaturen zu ertragen, geschafft sind. Die andere Tags, wenn die Grenze von 70° oder -20° übertroffen wird, hören zu funktionieren auf, weil die Temperatur in die funktionsfähige Reichweite nicht hineingehört. Eine übertriebene Überwindung von den Grenzen kann jedenfalls den Schaden des Chips verursachen.

Wie kann ich die NFC Tags beschreiben?

Die NFC Tags können mit einem mobilen App oder mit einem NFC Beschreiber für Computer Desktop, Tablet oder Smartphone programmiert sein. Es gibt Apps und Software für jede Betriebssystem.

Wie lange speichern die NFC Tags Informationen ab?

Für immer, oder bis der Zerstörung oder der Beschädigung. Die Informationen können wieder beschrieben, geschützt und verschlüsselt sein

Können die NFC Tags wieder beschreiben sein? Wie oft?

Alle NFC Tags sind vorgegeben wieder beschreibbar. Potenziell, können die NFC Tags endlos wieder beschrieben sein. Sie sind, gemäß den Modellen, für eine Lebensdauer von 20 bis 50 Jahren garantiert und um von 10.000 bis 100.000 Male wieder beschrieben zu sein. Natürlich ist es möglich, sie zu sperren, um nicht mehr wieder beschrieben zu sein.

Können die NFC Tags gesperrt sein, um nicht wieder beschrieben zu sein?

Ja, die NFC Tag können gesperrt sein. Die gesperrte NFC Tags können nicht überschrieben sein. Einige Chips, wie die NTAG21x Tags, können mit einem Passwort gesperrt sein: das bedeutet,dass man das Passwort kennen muss, um das Tag wieder zu beschreiben.

Können die NFC Tags verschlüsseln sein?

Nur einige NFC-Chips unterstützen Hardware-Verschlüsselungsprogrammierung. Im Folgenden sind die gebräuchlichsten Chips aufgeführt, wobei die relative Kryptographie unterstützt wird.

  • MIFARE® DESFire® (DES, 2K3DES, 3K3DES, AES)
  • NXP ICODE® DNA (AES 128 bit)
  • MIFARE Ultralight® C (3DES)
  • NTAG® 413 DNA (AES-basierte CMAC)
  • MIFARE Classic® (nicht sicher, nicht zu empfehlen)

Funktionieren die NFC Tags in der Nähe von Metallen?

Nein, normalerweise arbeiten sie nicht, wenn sie an einer Metallfläche oder mehr in Allgemeinen an einem Leitungsmaterial angewandt sind. In diesen Fällen, ist es nötig ein abgeschirmtes Tag zu benutzen, das heißt ein Tag für die Benutzung in der Nähe von Metallen. Die On-Metal Tags haben eine Schicht von Ferrit, die sie von den Interferenzen, von der Nähe von Metall verursacht, abschirmt und schützt.

Wie man der NFC Chip wählt?

Das Tag muss aufgrund von der Benutzung gewählt sein, den man machen muss. Hauptsächlich muss man beachten, welche Ableser die Tags beschreiben oder ablesen müssen, und wo er gelegt wird. Für einen exhaustiver Leitfaden verweisen wir auf diesen Abschnitt.

Welche NFC Tags haben eine bessere Reichweite von Ablesung?

Zuallererst muss man beachten, dass die NFC eine Nahfeldtechnologie ist. Deshalb kann die Reichweite von Ablesung zwischen 1 und 10 cm verändern. Die Reichweite hat nicht einen festen Wert, aber es verändert aufgrund von dem benutzten Ableser. Die Ableser für Desktop, wie ACR122U, haben die bessere Empfindlichkeit, weil das NFC Sensor größer und leistungsfähiger als das Sensor von Smartphones und Tablets ist. Bei gleichen Ableser und Chips haben die Tags mit einer größeren Antenne eine größere Reichweite von Ablesung. Nämlich haben die NFC Cards eine Reichweite,die 9-10 cm erreicht, weil die Antenne an der Begrenzungslinie der Karte entlang strömt und sie größer als andere Formate ist.

Müssen die NFC Tags aus einen niedrigen Ferne zwischen ihnen stehen, um abgelesen zu sein?

Es gibt keine niedrige Ferne. Die einzige Umsicht ist, nicht die Tags übereinanderzulegen, sonst werden sie nicht gelesen. Ansonsten können die Tags sehr nah unter sie positioniert sein. Nämlich sind sie mit einem Antikollision System ausgestattet so,dass die Welle abwechselnd nicht interferieren und von einem NFC Ableser korrekte abgelesen sein können.

Warum kann ich nicht die NFC Tags mit meinem Smartphone ablesen?

Wenn Sie nicht erfahren sind, können Sie einige Schwierigkeiten finden, wenn Sie mit dem Smartphone ein NFC Tag ablesen. Da sind einige Anleitungen, zu bedenken:

  • Zuallererst, kontrollieren Sie, wenn das NFC Sensor Ihres Smartphones betätigt ist und der Bildschirm freigegeben ist.
  • Kontrollieren Sie, wo das NFC Sensor Ihres Smartphones positioniert ist. Gewöhnlich ist es auf der Rückseite, mehr oder weniger in der Mitte, aber es kann vorne oder an der Spitze von dem Smartphone.
  • Kontrollieren Sie, eine metallische oder zu dicke Oberschale nicht zu haben, die die Empfindlichkeit sperren oder begrenzen kann.
  • Kontrollieren Sie, dass das Tag nicht an einer Metallfläche oder an einem Leitungsmaterial angewandt ist (ein anderes NFC Tag inbegriffen), weil es in dem Magnetfeld interferieren kann.
  • Für den Fall, dass das Sensor eine abgeschirmte Tag abliest, kontrollieren Sie , dass es an dem richtigen Seite das Tag abliest.(die Seite ohne Ferrit)

Wenn Sie nochmals nicht das Tag ablesen können, es mag sein, dass tatsächlich das Tag gebrochen ist oder das Sensor Ihres Smartphones fehlerhaft ist. Wir fordern sie auf, uns für mehr Informationen zu kontaktieren.

Wie kann ich die NFC Technologie mit meinem Smartphone betätigen/deaktivieren?

Es hängt von dem Modell und der Betriebssystem ab. In Allgemeinen:

  • Android: Einstellungen > Kabellos und Netzwerk > (anderes) > NFC
  • Windows Phone: Liste von Apps > Einstellungen > Drück und teil > NFC Nutzung
  • BlackBerry: Anschlussleitung > NFC

Wie viele Batterie verbraucht das NFC Sensor meines Handys?

Der Verbrauch des Sensors ist fast irrelevant (zirka 1% der Batterie im Zeitraum von einem Tag). Außerdem verbraucht es Batterie, nur wenn es benutzt ist, ähnlich dem GPS und im Unterschied zu Bluetooth. Diese Eigenheit erlaubt, immer das NFC Sensor betätigt zu lassen, ohne Problemen mit der Batterie zu haben.

Was meint man „Sicherheitselement“ (secure element)?

Obwohl nicht alle Anwendungen Sicherheit verlangen, erfordern die Apps, die Finanztransaktion betreffen, oder einige Mobile Marketing Anwendungen (zum Beispiel Coupons und Kundenkarten) innerhalb des Mobiltelefons eine Sicherheitselement, um im Sicherheit die Anwendungen und die eigene Referenzen zu archivieren und die sichere Ausführung der Anwendungen vorauszusehen.

Die Sicherheitselement ist eine dynamische Umgebung, wo Daten und Codes des Apps können im Sicherheit verwaltet und abgespeichert sein. Die Sicherheitselement besteht in dem Chip mit einem Kryptografie, die er besonders sicher macht. Die Sicherheitselement kann mit einem Chip der getrennte Smart-Karte, in dem SIM/UICC, oder in eine SD Leiterplatte, die man in dem Mobiltelefon eingeben kann, implementiert sein.

Welche sind die Unterschiede zwischen NFC und RFID?

Die NFC Technologie ist einen besonderen Typ des RFID Technologie. Die Abkürzung RFID (Radio Frequency Identification) identifiziert die Auswahl von Technologien, die die Radiowellen als Mittel von Datenübertragung benutzen. 4 Unterkategorien werden aufgrund von der operativen Frequenz identifiziert:

  • LF (low frequencies): 125 kHz - 134,2 kHz
  • HF (high frequencies) oder NFC: 13.56 MHz
  • UHF (ultra high frequencies): 860 MHz - 960 MHz
  • SHF (super high frequencies): 2.45 GHz

Die NFC Technologie hat eine Frequenz von 13,56 MHz und ist die einzige, unter die RFID Technologien, die kompatibel mit dem Mobiltelefonen mit NFC ist. Die LF und HF Frequenzen haben einen Umkreis von Funktionieren von wenigen Zentimetern, während die UHF und SHF Frequenzen haben eine größere Reichweite, bis viele Meter. Wenn Sie RFID UHF Tags und Ableser suchen, empfehlen wir RFID Trade zu besuchen.